top of page

volles Haar

Sᥴhöᥒhᥱιt kommt voᥒ ιᥒᥒᥱᥒ!

Haarausfall ist oft das Ergebnis einer unausgewogenen Ernährung, schließlich ist eine gute Versorgung mit Eisen, Zink, B-Vitaminen, Folsäure, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin A, C und E für ein gesundes Wachstum der Haare notwendig.

Dazu kommen wichtige Aminosäuren, Spurenelemente und Mineralstoffe. Gegen Haarausfall hilft die richtige Kombination dieser Bausteine. Ein Mangel führt zur Störung des Haarwuchszyklus.

Ich habe eine Lösung gefunden, die mein Haar kräftig wachsen lässt, mein Hautbild verbessert hat und meine Nägel gestärkt hat.

BEEREN und OMEGA

Als kleine Vitaminbomben versorgen Beeren den Körper mit Vitamin C, das auch die Aufnahme von Eisen verbessert. Vitamin C stärkt die Durchblutung der Kopfhaut und liefert Antioxidantien, die Haarfollikel vor Attacken durch freie Radikale schützen. Eine Handvoll am Tag reicht schon.

Omega nähren die Kopfhaut und sorgen für kräftiges und festes Haar. Weiter tragen sie dazu bei, dass die Haare besser wachsen und weniger brechen.

Wie auch du das schaffst? Kommentiere oder like diesen Beitrag und ich schicke dir kostenlos das ebook zum Thema Beauty


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Warzen

bottom of page